Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung und/oder Heizungsunterstützung

 

Die Trinkwassererwärmung ist eines der                 Haupteinsatzgebiete moderner Solar-Anlagen.       Je nach Auslegung, ist aber auch eine Unterstützung für Ihre Heizung denkbar. Insbesondere in der Übergangszeit von Frühjahr und Herbst, kann eine Solaranlage die Wärme für Ihre Raumheizung liefern.                                               Da eine Solaranlage ohne umweltschädliche Emissionen auskommt, wird der Einbau einer solchen Anlage von Bund, einigen Ländern und Kommunen finanziell gefördert.

Falls Sie Ihre Solaranlage bei uns erwerben, müssen Sie sich nicht selbst um Ihre Fördermittel kümmern. Dies erledigen wir, somit müssen Sie keine Formulare ausfüllen oder Anträge stellen, um die staatlichen Fördermittel zu erhalten.

Detaillierte Informationen zu den Förderprogrammen finden Sie
hier.

 

 

 

 

Beispielrechnung: Bis zu 30% der Energie, die während eines Jahres zur Trinkwassererwärmung und zum Heizen nötig ist, kann durch Sonnenenergie gewonnen werden.

Die Solaranlagen sind dabei mit nahezu jeder zentralen Heizungsanlage kombinierbar. Außerdem können die Sonnenkollektoren sehr flexibel angebracht werden.

 

 Wir führen Solaranlagen der Firmen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hofmann GmbH Heizung Sanitär Kundendienst | hofmann-heizungsbau@t-online.de